Deep Chi Balance

YinYang F1010022

DCB führt eine energetische Anpassung durch, um temporäre Disbalancen  auszugleichen. Betrachtet werden hierbei Energiezentren,  -leitlinien und Zeichen des Aurafeldes nach unterschiedlichen Systemen. Ziel ist eine Ausgewogenheit der Zustände von Yin (Leer/Ruhend) und Yang (Voll/Bewegt) auf den drei Ebenen Körper, Geist und Seele. Ansatz ist unter Anderem der unmittelbare Zusammenhang von z.B. emotionalen Zuständen zu körperlichen Auswirkungen und damit dem sichtbar werden in der materiellen Welt. Die Technik, welche jeweilig individuell auf den Klienten abgestimmt wird, zielt dabei auf ein „Erinnern“ an ausgeglichene Zustände sowie auf das Ausgleichen über Bahnen und Leitlinien von Yin- und Yang-Zuständen im System.

DCB arbeitet teilweise über Handhaltungen mit und ohne Kontakt zum Klienten. Weiterhin mit Ausleitungen, Glättungen und Auf- bzw. Entladungen der jeweiliIMG_2534gen  Zentren,  Kanäle und Felder.

 

Durch DCB findet beim Emfangenden eine Bereinigung und Integration statt, welche zu einer allgemeinen Harmonisierung führt.

Wichtig ist das der/die Klinent(in) sich Zeit nimmt.

Das Verfahren dauert ca. 1h  – 1,5 h ohne Vorbesprechung. Diese Zeit sollte ihr(ihm) voll zur Verfügung stehen.

 

Ich beschäftige mich seit langer Zeit mit Energien und ihren Zuständen mit unterschiedlichsten Methoden. Unter anderem wird von mir seit 1995  das ZEN-trum fernöstlicher Lebenskunst betrieben in welchem von mir verschiedenste Systeme des Taijiquan, Qigong und der Meditation weitergegeben werden.

Im Bereich des Qigong und Taijiquan und den damit im Zusammenhang stehenden Energiekonzepten habe ich bei mehreren Lehrern und Meistern seit Jahrzehnten regelmäßig Unterweisungen erhalten.  Ich wurde in das Reiki bis zum  II Grad eingeführt und habe einige „Schulen“ zu Erd-Energien und -Strahlungen kennen gelernt. Auch in die Theorie und Praxis der Quanten-/Matrix-Regulierung wurde ich eingewiesen. Weiterhin hatte ich die Möglichkeit bei einem Schamanen aus Hawaii Techniken zu diesem Bereich kennen zu lernen. Aus diesem Wissen schöpfend entwickelte sich nach langen Untersuchungen das Verfahren des DCB als klare Ausgleichtechnik.

Ein weiterer Aspekt der in die Technik einfließt sind die Erfahrungen mit der “Energie”-Arbeit unserer Altvorderen, beginnend bei vorchristlichen Konzepten, den Lehren des Hermes Trismegistos, Paracelsus, von Hildegard, kurz gesagt der abendländischen Ideen zu dieser Thematik. 

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie eine E-Mail an rschill184@aol.com

oder rufen Sie uns an unter 0173 / 39 04 636.

 

 

Web Design
[Home] [Kontakt] [Links] [Rechtswesen]